Table of Contents Table of Contents
Previous Page  10 / 86 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 10 / 86 Next Page
Page Background

8

NCCN Guidelines for Patients

®

Nierenkrebs, Version 1.2015

Wie die Nieren das Blut filtern und reinigen

Die Nierenarterien befördern das mit Abfallstoffen belastete

Blut in die Nieren.

Siehe Abbildung 1.3.

Dann strömt das

Blut durch die winzigen Filterkanäle, die Nierenkanälchen, oft

auch Nierentubuli, genannt werden. In den Nierenkanälchen

wird das einströmende Blut „gereinigt“. Die Nierenkanälchen

entfernen Abfallprodukte und andere Stoffe aus dem Blut.

Diese Substanzen bilden den Urin.

Das saubere, gefilterte Blut verlässt die Nieren über die

Nierenvenen. Die Nierenvenen verschmelzen dann mit

einer größeren, Vena cava genannten Vene. Die Vena cava

befördert das Blut zurück zum Herz.

Aus den Nierenkanälchen fließt Urin, der sich in einem

Hohlraum im Inneren der Nieren sammelt. Dieser Hohlraum

wird Nierenbecken genannt. Der Urin verlässt das

Nierenbecken über Harnleiter genannte lange Röhren. Die

Harnleiter leiten den Urin zur Blase. Die Blase hält den Urin,

bis er beim Wasserlassen aus dem Körper ausgeschieden

wird. Eine etwas kürzere, Harnröhre genannte Röhre leitet

den Urin von der Blase nach außen.

Die meisten Menschen haben zwei Nieren. Jede Niere

arbeitet unabhängig von der anderen, die Nieren brauchen

einander nicht. Das bedeutet, dass der Körper oft auch

mit weniger als einer vollständigen Niere gut funktioniert.

Viele Menschen sind mit einer Niere gesund und führen ein

erfülltes Leben.

1 

Nierenkrebs-Grundwissen

Was sind Nieren?

Abbildung 1.3

Die Nieren filtern Blut, um

Abfallprodukte zu entfernen

Das Blut bewegt sich in einem

Geflecht aus kleinen Röhren

oder Kanälen durch den Körper.

Blut, das Abfallprodukte und

überschüssiges Wasser befördert,

tritt durch die Nierenarterie in die

Niere ein. In der Niere entfernen die

Nierenkanälchen überschüssiges

Wasser und Abfälle aus dem

Blut und bilden Urin. Der Urin

läuft aus den Nierenkanälchen in

das Nierenbecken und verlässt

die Niere danach über den

Harnleiter. Das saubere, gefilterte

Blut verlässt die Niere über die

Nierenvene.

Illustration Copyright © 2015 Nucleus Medical Media, Alle Rechte vorbehalten.

www.nucleusinc.com

Figure 1.3 - The kidneys filter blood to remove waste

Nierenarterie

Nierenvene

Harnleiter

Nierenbecken

Nierenkanälchen