Table of Contents Table of Contents
Previous Page  21 / 86 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 21 / 86 Next Page
Page Background

19

NCCN Guidelines for Patients

®

Nierenkrebs, Version 1.2015

2 

Untersuchung auf Nierenkrebs

Blutuntersuchungen

können ein Hinweis darauf sein, dass Ihre Nieren nicht gut

funktionieren. Anormal hohe oder niedrige Werte können

aber auch ein Zeichen sein, dass sich der Krebs in andere

Teile Ihres Körpers ausgebreitet hat.

Eine Untersuchung der Blutbestandteile findet zusammen

mit anderen Erstuntersuchungen statt, wenn Nierenkrebs

festgestellt wurde oder vermutet wird. Sie können zur

Überprüfung der Behandlungsergebnisse auch während und

nach der Krebsbehandlung durchgeführt werden.

Ein Profil der Blutbestandteile wird üblicherweise erstellt,

wenn Ärzte Nierenkrebs vermuten. Bei einem Profil der

Blutbestandteile werden in einer gleichen Blutprobe viele

verschiedene Stoffe untersucht, die im Blut vorliegen. Die

wichtigsten Stoffe, die bei diesem Vorgang untersucht

werden, sind in

Diagramm 2.1.

aufgeführt.

Zur Untersuchung gehört vermutlich auch ein

Leberfunktionstest, mit dem festgestellt wird, wie gesund Ihre

Leber ist. Ihre Leber ist für eine Vielzahl wichtiger Aufgabe

zuständig, darunter auch die Beseitigung von Giftstoffen

aus dem Blut. Bei einem Leberfunktionstest werden Stoffe

gemessen, die von der Leber hergestellt oder verarbeitet

werden. Zu hohe oder zu niedrige Werte können auf

Leberschäden oder eine Streuung des Krebses hinweisen.

Einer dieser Stoffe heißt ALP (

a

lka

l

ische

P

hosphatase).

Hohe ALP-Werte können bedeuten, dass der Krebs die

Knochen oder die Leber befallen hat. Einzelheiten in

Diagramm 2.1

.

Diagramm 2.1 Untersuchungen der Blutbestandteile

Name des Stoffs Warum das wichtig ist

Calcium

• Calcium ist ein Mineralstoff, der in großen Mengen in den Knochen vorkommt.

• Hohe Calcium-Werte im Blut können ein Hinweis darauf sein, dass der Krebs in Ihre Knochen

gestreut hat.

• Anormale Calcium-Werte können ein Hinweis darauf sein, dass Ihre Nieren nicht gut

funktionieren.

Creatinin

• Creatinin ist ein Abfallprodukt aus den Muskeln, das von den Nieren aus dem Blut gefiltert wird.

• Hohe Creatinin-Werte können ein Hinweis darauf sein, dass Ihre Nieren nicht gut funktionieren.

Harnstoff (Urea)

• Harnstoff ist ein Abfallprodukt, das von der Leber gebildet und von den Nieren aus dem Blut

gefiltert wird.

• Hohe Harnstoff-Werte können ein Hinweis darauf sein, dass Ihre Nieren nicht gut funktionieren.

ALP

• ALP ist ein Protein (Eiweiß), das fast im gesamten Körpergewebe, einschließlich Leber und

Knochen, vorkommt.

• Hohe ALP-Werte im Blut können ein Hinweis darauf sein, dass der Krebs Ihre Leber oder

Knochen befallen hat.