Table of Contents Table of Contents
Previous Page  29 / 86 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 29 / 86 Next Page
Page Background

27

NCCN Guidelines for Patients

®

Nierenkrebs, Version 1.2015

3 

Krebs-Stadienbestimmung

Nierenkrebsstadien

Nierenkrebsstadien

Die Nierenkrebsstadien werden mit den römischen

Ziffern I bis IV angegeben. Weil bei Nierenkrebs des

gleichen Stadiums ein ähnliches Ergebnis beobachtet wird

(Prognose), wird auch eine ähnliche Behandlung gewählt.

In der Regel sind die erzielten Ergebnisse in früheren

Stadien besser. Da zur Ermittlung der Krebsstadien

tausende Patientendaten herangezogen werden, gibt ein

Krebsstadium vor allem Auskunft über das durchschnittliche

Ergebnis. Es entspricht aber möglicherweise nicht dem

Verlauf des einzelnen Patienten. Bei einigen Menschen

ist der Krankheitsverlauf positiver als erwartet. Bei

anderen schlechter. Faktoren wie der allgemeine

Gesundheitszustand, die nicht in die Stadienbestimmung

einbezogen werden, sind ebenfalls sehr wichtig.

Als nächstes werden die Gruppierungen der Nierenkrebsstadien

beschrieben. Die Stadiengruppierungen werden nach dem

AJCC-Stadienbestimmungssystem aus den TNM-

Klassifikationen abgeleitet.

Nierenkrebs Stadium I

T1, N0, M0:

Der Tumor betrifft nur die Niere und ist

nicht größer als 7 cm (T1). Der Krebs hat keine nahen

Lymphknoten (N0) und kein anderes nahes oder fernes

Körpergewebe befallen (M0).

Nierenkrebs Stadium II

T2, N0, M0:

Der Tumor ist größer als 7 cm, betrifft aber

bislang nur die Niere (T2). Der Krebs hat keine nahen

Lymphknoten (N0) und kein anderes nahes oder fernes

Körpergewebe befallen (M0).

Nierenkrebs Stadium III

T3, N1 oder N0, M0:

Der Tumor wächst von der Niere

in umliegendes Gewebe (T3). Der Krebs hat nahe

Lymphknoten befallen oder nicht (N1 oder N0), hat aber nicht

in entfernte Bereiche gestreut (M0). Der Tumor ist nicht in die

Nebenniere oder über die Gerota-Faszie hinaus gewuchert.

T1 oder T2, N1, M0:

Der Tumor befindet sich nur in

der Niere (T1 oder T2), aber der Krebs hat in die nahen

Lymphknoten gestreut (N1). Der Krebs hat kein anderes

nahes oder fernes Körpergewebe befallen (M0). Der Tumor

ist nicht in die Nebenniere oder über die Gerota-Faszie

hinaus gewuchert.

Nierenkrebs Stadium IV

T4, N1 oder N0, M0:

Der Krebs ist über die Gerota-Faszie

hinaus und möglicherweise in die Nebenniere gewuchert

(T4). Der Krebs hat nahe Lymphknoten befallen oder nicht

(N1 oder N0). Der Krebs hat keine fernen Stellen im Körper

befallen (M0).

T1-T4, N1 oder N0, M1:

Tumor jeder Größe, mit Ausdehnung

in die Nachbarschaft oder nicht (T1-T4). Der Krebs hat nahe

Lymphknoten befallen oder nicht (N1 oder N0). Der Krebs hat

aber ferne Stellen im Körper befallen (M1).