Table of Contents Table of Contents
Previous Page  76 / 86 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 76 / 86 Next Page
Page Background

74

NCCN Guidelines for Patients

®

Nierenkrebs, Version 1.2015

Begriffserläuterungen

Wörterbuch

Lokalrezidiv

Krebs, der nach der Behandlung an der gleichen Stelle oder

nahe der Stelle zurückgekehrt ist, wo sich der erste (primäre)

Tumor befand.

Lungen

Ein Organpaar im Brustkorb, das aus Luftkanälen und

Lungenbläschen besteht und den Körper mit Sauerstoff

versorgt.

Lymphe

Eine klare Flüssigkeit, die weiße Blutzellen zur Bekämpfung von

Infektionen und Erkrankungen enthält.

Lymphgefäße

Schlauchartige Strukturen, die Lymphe – eine klare Flüssigkeit,

die weiße Blutzellen zur Bekämpfung von Infektionen und

Erkrankungen enthält – durch den ganzen Körper befördert und

die Lymphknoten miteinander verbinden.

Lymphknoten

Kleine Gruppen von speziellen krankheitsbekämpfenden Zellen,

die über den gesamten Körper verteilt sind.

Magnetresonanz-Tomografie (MRT)

Bei einer MRT werden mit Radiowellen und starken Magneten

Bilder des Körperinneren erzeugt.

Medizinische Vorgeschichte

Alle bisher eingetretenen gesundheitlichen Ereignisse und

eingenommenen Medikamente.

Metastasektomie

Eine Operation zur Entfernung von Tumoren, die sich fern des

ursprünglichen Entstehungsortes von Krebs gebildet haben.

Metastasenbildung

Die vom ersten Tumor ausgehende Ausbreitung von Krebszellen

in andere Teile des Körpers.

Metastasen

Von Krebszellen gebildete Tumore, die vom ursprünglichen

Entstehungsort aus andere Körperteile befallen haben.

Metastasierend

Enthält Krebszellen, die sich vom ersten Tumor ausgehend

ausgebreitet haben.

Mikroskop

Ein Gerät, mit dessen optischen Linsen man kleinste Dinge

sehen kann, die mit dem bloßen Auge nicht sichtbar sind.

mTOR-Hemmer

Ein Arzneimittel, das die Wirkung von mTOR, ein Zellprotein,

das chemische Signale zur Anregung von Zellwachstum und

-überleben sendet, hemmt.

mTOR

Ein Protein in den Zellen, das chemische Signale zur Anregung

von Zellwachstum und -überleben sendet.

Nachsorgeuntersuchungen

Untersuchungen, die nach Einleitung der Behandlung

durchgeführt werden, um die Wirksamkeit der Behandlung zu

überprüfen.

Nebenniere

Ein kleines Organ, das auf jeder der beiden Nieren sitzt und

Hormone produziert.

Nebenwirkungen

Ein ungesunder oder unerfreulicher, von der Behandlung

verursachter Zustand.

Nephrektomie

Eine Operation, bei der die Niere entfernt wird.

Nephrogene systemische Sklerose

Eine Erkrankung, die die anormale Verdickung und Verhärtung

der Haut verursacht und auch andere Weichteile befallen kann.

Nicht-klarzelliges NZK

Andere als klarzellige Subtypen des NZK

(Nierenzellenkarzinom), basierend auf dem Aussehen der

Krebszellen, wenn sie mit einem Mikroskop betrachtet werden.

Nierenarterie

Das Blutgefäß befördert das Blut in die Niere.

Nierenbecken

Der Raum im Inneren der Niere, wo sich der Urin sammelt,

bevor er die Niere über den langen, dünnen Harnleiter verlässt.

Nieren

Ein Organ-Paar, das Blut filtert und über den Urin Abfallstoffe

aus dem Körper entfernt.

Nierenfunktion

Beschreibt, wie gut die Nieren funktionieren.

Nierenkanälchen

Kleine Kanäle in den Nieren, die das Blut filtern und aus

den Abfallstoffen und dem aus dem Blut herausgefilterten

überschüssigen Wasser Urin herstellen.

Nierensarkom

Krebs, der in den Blutgefäßen oder dem Bindegewebe der

Nieren beginnt.

Nierenvene

Das Blutgefäß, welches das sauber Blut aus der Niere heraus

transportiert.

Nierenzellkarzinom (NZK)

Die häufigste Nierenkrebsart. Sie beginnt in den Zellen, die die

Nierenkanälchen auskleiden – in den engen Gängen wird das

Blut gefiltert und Urin hergestellt.

Offene Operation

Die Entfernung von Gewebe über einen breiten Schnitt.