Table of Contents Table of Contents
Previous Page  78 / 86 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 78 / 86 Next Page
Page Background

76

NCCN Guidelines for Patients

®

Nierenkrebs, Version 1.2015

Begriffserläuterungen

Wörterbuch

Tumor

Eine anormale, durch Überwucherung von Krebszellen

entstehende Masse.

Tyrosinkinase-Inhibitor bzw. -Hemmer (TKI)

Ein Arzneimittel, das die Wirkung der Tyrosinkinase hemmt,

ein Zellprotein, das für die Übertragung von Wachstums-,

Zellteilungs- und Überlebenssignale zuständig ist.

Tyrosinkinase

Ein Zellprotein, das für viele Funktionen wichtig ist, darunter die

Übertragung von Wachstums- und Überlebenssignalen.

U.S. Food and Drug Administration (FDA)

Eine US-amerikanische Behörde, die in den USA den Verkehr

von Lebens- und Arzneimitteln regelt.

Ultraschall

Eine Untersuchung, bei der anhand von Schallwellen Bilder vom

Körperinneren erzeugt werden.

Unterstützende Behandlung

Eine Behandlung, die der Linderung der Krankheitssymptome

dient. Auch als Palliativpflege bekannt.

Untersuchung der Blutbestandteile

Bei dieser Untersuchung wird die Menge der Stoffe im Blut

gemessen, um Anzeichen für Erkrankungen oder Organschäden

zu finden.

Untersuchung mit bildgebenden Verfahren

Aufnahme von Bildern des Körperinneren.

Urinanalyse

Bei dieser Untersuchung wird der Inhalt des Urins mithilfe eines

Mikroskops und chemischen Tests überprüft.

Urologe

Ein Arzt, der auf die Behandlung von Erkrankungen der

ableitenden Harnwege bei Männern und Frauen und

Erkrankungen der männlichen Geschlechtsorgane spezialisiert ist.

Vascular Endothelial Growth Factor (VEGF)

Ein Protein, das als Wachstumsfaktor agiert und sich an Zellen

bindet, die Blutgefäße bilden.

Vena cava

Die wichtigste große Vene, die Blut zurück zum Herz befördert.

Vene

Ein Blutgefäß, das aus allen Teilen des Körpers Blut zurück zum

Herz befördert.

Vollnarkose

Ein medikamentös gesteuerter Verlust des Wachheitszustands.

Wachstumsrate

Gibt Aufschluss darüber, wie stark der Tumor in einem

bestimmten Zeitraum wächst.

Weiße Blutzelle

Diese Blutzellen sind daran beteiligt, Infektionen im Körper zu

bekämpfen.

Wiederauftreten

Die Rückkehr der Krebserkrankung nach der Behandlung. Auch

Rezidiv genannt.

Wilmstumor

Eine seltene Krebsart, die in den Nieren beginnt und fast nur bei

kleinen Kindern vorkommt.

Zytokin-Therapie

Eine Behandlung mit Zytokinen genannten Arzneimitteln; diese

Proteine werden in einem Labor hergestellt und regen das

Immunsystem an, um Krebs zu bekämpfen.

Zytokine

Vom Körper oder in einem Labor hergestellte Proteine, die das

Immunsystem fördern oder aktivieren.

Zytoreduktive Nephrektomie

Eine Operation, bei der die gesamte Niere mit dem Tumor

entfernt wird, wenn sich das Krebsgeschwür auf viele entfernte

Orte ausgebreitet hat und nicht überall entfernt werden kann.

Örtliche Betäubung

Ein medikamentös gesteuerter Verlust des Schmerzempfindens

in einem kleinen Teil des Körpers.

Übergangszellkarzinom (auch Urothelkarzinom)

Eine Krebsart, die in den Zellen beginnt, die das Nierenbecken

bzw. den inneren Hohlraum der Niere auskleiden, wo sich der

Urin sammelt, bevor er die Niere durch den langen, dünnen

Harnleiter verlässt. Das Übergangszellkarzinom kann auch im

Harnleiter und in der Blase entstehen.